Qualitätsmanager / Hygienebeauftragte*r (w/m/d) im Referat Seniorenpflege

Eckdaten der angebotenen Stelle

ArbeitgeberAWO München-Stadt
Postleitzahl
OrtMünchen
BundeslandRegion München, Bayern; Regierungsbezirk Oberbayern; Bayern
Gepostet am19.07.2024
Remote Option?-
Homeoffice Option?-
Teilzeit?-
Vollzeit?
Ausbildungsstelle?-
Praktikumsplatz?-
Unbefristet?-
Befristet?-

Stellenbeschreibung

Karriere entsteht, wenn dein Herz dafür schlägt Die AWO München-Stadt ist in vielen Bereichen sozialer Arbeit in München aktiv. In der 'Weltstadt mit Herz' trägt sie dazu bei, dass sich Familien, Jugendliche, Senior*innen, Migrant*innen und Menschen mit sozialen, beruflichen oder psychischen Problemen wohl fühlen und einen Platz in der Gesellschaft finden. Unsere wesentliche Zukunftsaufgabe ist die Festigung und der Ausbau der AWO als soziales Dienstleistungsunternehmen.
Wollen Sie an dieser Aufgabe mitarbeiten? Wir suchen Sie als
Qualitätsmanager / Hygienebeauftragter (w/m/d) im Referat Seniorenpflege
Standort: Gravelottestraße 8, 81667 München,

Ab wann: 01.03.2024

Befristung: unbefristet
Wochenarbeitszeit: 39,00 Stunden/Woche

Das Referat Seniorenpflege mit Sitz in der Geschäftsstelle am Ostbahnhof ist übergeordnet für 11 vollstationäre und 3 teilstationäre Pflegeeinrichtungen sowie einen ambulanten Dienst zuständig. Als Teil einer Kollegschaft, die sich vor allem durch Herzlichkeit, Professionalität und Offenheit auszeichnet, werden Sie sich schnell wohlfühlen und jederzeit Unterstützung erfahren. Dabei sind wir stolz auf unsere gelebten Grundwerte, die unser tägliches Handeln bestimmen und uns führen in der Begegnung und auf unserem Weg: SOLIDARITÄT, TOLERANZ, FREIHEIT, GLEICHHEIT UND GERECHTIGKEIT.
Was erwartet Sie?
Koordination, Erarbeitung, und Weiterentwicklung der QM-Vorgabedokumente an neue Anforderungen und rechtliche Vorgaben
Sicherstellung der QM-Nachweisdokumentation
Kommunikation der Qualitätsgrundsätze zur Förderung des Qualitätsbewusstseins in den Einrichtungen
Unterstützung der Leitungen und Mitarbeiter*innen in den Pflegeeinrichtungen bei der Analyse von Qualitätsproblemen
Durchführung einrichtungsübergreifender Qualitätszirkel
Evaluation des Schulungsbedarfs mit den Leitungen im Hinblick auf das Qualitätsmanagement
Einweisung neuer Leitungen in das Qualitätsmanagementsystem und Durchführung hausinterner Schulungen zum Qualitätsmanagementsystem
Unterstützung der Leitungen bei der Vorbereitung und Durchführung der Begehungen durch externe Prüforgane und von internen Audits
Mitwirkung an der Bewertung von Prüfergebnissen und Kundenbefragungen
Erstellung von Maßnahmenplänen in Zusammenarbeit mit der Pflegedienstleitung sowie Unterstützung bei der zeitnahen Umsetzung
Übernahme von Projektaufgaben
Erstellen und Fortentwickeln von Hygienekonzepten, Hygienestandards, Hygieneplänen und Methoden der Hygiene
Schulung, Anleitung und Beratung der Pflegedienstleitungen und Mitarbeiter*innen hinsichtlich Hygiene
Durchführung von dokumentierten Hygienebegehungen in allen Pflegeeinrichtungen der AWO München Stadt
Anleitung, Überprüfung und Umsetzung von gegebenen Hygienerichtlinien in unseren Einrichtungen der AWO Stadt München
Kommunikation mit Gesundheitsämtern und Dienstleistern zu hygienerelevanten Anliegen
Durchführung der einrichtungsübergreifenden Hygienekommission und Besprechungen
Information und Begleitung der Pflegeeinrichtungen zu gesetzlichen Änderungen im Bereich Hygiene und Infektionsprävention

Was bieten wir?
einen interessanten Arbeitsplatz bei einem erfahrenen und vielseitigen Träger

tarifliche Vergütung nach dem TV AWO Bayern zuzüglich einer Großraumzulage (Teilzeit anteilig)

Jahressonderzahlung i.H.v. 80% der Grundvergütung

Wohnmöglichkeiten in günstingen AWO-Betriebswohnungen
Teamentwicklungsevents, u.a. kulturelle Fortbildungsreisen
kostenfreie oder sehr vergünstigte Aktionen und Aktivitäten mit 'AWO GESUND' und Sportangebot über EGYM Wellpass
attraktive betriebliche Altersversorgung
berufliche Entwicklung durch Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen

jährlich zusätzlich 5 Fortbildungstage
Arbeiten in einem zukunftssicheren Unternehmen der Sozialen Branche
Fahrtkostenzuschuss bis zu 486,00 EUR für ÖPNV und Fahrradleasing über Businessbike

weitere Benefits finden sie hier

Was bringen Sie mit?
abgeschlossene Ausbildung zum/r Pflegefachkraft oder abgeschlossenes Studium Pflegemanagement/ -wissenschaft
wünschenswert Berufserfahrung als Qualitätsbeaufragte*r oder Pflegedienstleitung in der stationären Langzeitpflege
Kenntnisse von Qualitätsentwicklungsprozessen in der stationären Langzeitpflege
bereits abgeschlossene Zusatzqualifikation Hygienebeauftragte*r (min. 40 Wochenstunden) oder Bereitschaft, diese zu absolvieren
Erfahrung in der eigenständigen Erstellung von Pflege-/ Qualitätsstandards, Hygienestandards und pflegefachlichen Konzeptionen
Erfahrung in der Schulung von Mitarbeiter*innen
sehr hohe soziale Kompetenz, insbesondere Beratungskompetenz
sehr gute Deutschkenntnisse und schriftliche Ausdrucksfähigkeit

Bevorzugt werden Bewerber*innen, die sich zu den Zielen und Grundsätzen der Arbeiterwohlfahrt bekennen. Die Arbeiterwohlfahrt fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen und begrüßt deshalb Ihre Bewerbung, unabhängig von Herkunft, Alter, Hautfarbe, Weltanschauung, Religion, Behinderung oder sexueller Identität.
Kontakt:
Für Rückfragen steht ihnen gerne Maike Hessel unter Tel. 089 / 45832-101 zur Verfügung.
Weiterer Kontakt:
Bei Fragen zum Bewerbungsprozess wenden Sie sich gerne an unsere Bewerbungshotline unter 089 / 45832 - 160.

Die Ausschreibungsnummer lautet: Stellennummer 51450.

Bitte bewerben Sie sich bevorzugt online. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!