Teamleitung (m/w/d) IT-Helpdesk

Eckdaten der angebotenen Stelle

ArbeitgeberStadt Friedrichshafen
Postleitzahl
OrtFriedrichshafen
Bundesland
Gepostet am05.07.2024
Remote Option?-
Homeoffice Option?-
Teilzeit?-
Vollzeit?
Ausbildungsstelle?-
Praktikumsplatz?-
Unbefristet?-
Befristet?-

Stellenbeschreibung

Friedrichshafen sucht Sie! Eine dynamische Stadt mit vielen Möglichkeiten – Friedrichshafen ist das wirtschaftliche Zentrum einer attraktiven Region direkt am Bodensee. Wir sind eine moderne Stadtverwaltung, die gesellschaftliche Vielfalt im Alltag lebt und eine Unternehmenskultur der gegenseitigen Wertschätzung pflegt. Rund 1.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Stadtverwaltung sorgen täglich für die Lebensqualität von rund 62.000 Einwohnern. Unterstützen Sie uns dabei.

Wir haben im Amt für Digitalisierung, Smart City und Informationstechnik zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende neue Stelle (m/w/d) zu besetzen:

Teamleitung (m/w/d) IT-Helpdesk

Die Abteilung Information und Kommunikation ist interner IT-Dienstleister für die städtischen Ämter, Stadträte und Schulen. Wir betreuen eine professionelle und zukunftsorientierte IT- und TK-Infrastruktur mit über 200 Servern und mehr als 2400 Clients an 90 Standorten.


  • (Organisatorische) Leitung und Steuerung des Benutzerservice-Teams mit 6 IT-Fachkräften und Sicherstellung des laufenden Betriebs
  • Kontinuierliche Optimierung der IT-Service-Prozesse sowie Erstellung von Prozessdokumentationen
  • Eskalationsmanagement sowie Überwachung und Sicherstellung der Prozesse
  • Einsatzplanung und Koordinierung des Benutzerservice-Teams
  • Prüfung der Umsetzbarkeit von Anforderungen interner Kunden in Bezug auf IT und Ressourcen
Eine Anpassung des Aufgabengebietes behalten wir uns vor.


  • Abgeschlossenes Studium für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst (Diplom-Verwaltungswirt/-in (FH) bzw. Public Management (B.A.)) vorzugsweise mit der Vertiefung Informationstechnik und -management, abgeschlossenes Studium Digitales Verwaltungsmanagement (B.A.) oder ausgeprägtes IT-Verständnis und –Affinität, abgeschlossenes Studium der Wirtschaftsinformatik (B.Sc.) oder eine vergleichbare Qualifikation mit mehrjähriger Berufserfahrung
  • Fundierte Kenntnisse in den aktuellen Microsoft Produkten und Anwendungsprogrammen sowie Grundkenntnisse in den Bereichen Server, Firewall, Software, Hardware, Netzwerktechnologien sowie IT-Sicherheit uvm.
  • Gute betriebswirtschaftliche Kenntnisse sowie Kenntnisse im Incident- und Eskalationsmanagement
  • ITIL-Zertifizierung ist von Vorteil
  • Ausgeprägte soziale Kompetenz sowie Fähigkeit zur Selbstorganisation
  • Hohes Maß an Entscheidungs- und Organisationsfähigkeit
  • Ausgeprägte Kommunikationsstärke sowie lösungsorientiertes Handeln
  • Durchsetzungsfähigkeit, Belastbarkeit sowie Kunden- und Prozessorientierung
  • Systematische und strukturierte Arbeitsweise sowie Personalführungskompetenz
  • Gute kommunikative Fähigkeiten in Wort und Schrift
  • Verhandlungssichere Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse
  • Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis der Klasse B

  • Einen (krisen-)sicheren modernen Arbeitsplatz mit einer unbefristeten Tätigkeit in Vollzeit (41 oder 39 Wochenstunden)
  • Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen ist grundsätzlich eine beamtenrechtliche Besoldung bis derzeit Besoldungsgruppe A 11 LBesGBW möglich, alternativ im Angestelltenverhältnis mit einer leistungsgerechten Vergütung bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen inklusive Zusatzrente (ZVK), Leistungsentgelt, Jahressonderzahlung und Vermögenswirksame Leistungen. Bitte nennen Sie in den Bewerbungsunterlagen Ihre Gehaltsvorstellungen.
  • Ein abwechslungsreiches und interessantes Aufgabengebiet sowie eine fundierte Einarbeitung
  • Eine Einbindung in ein leistungsstarkes Team und ein freundliches Arbeitsklima
  • Flexible Arbeitszeiten, Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch Gleitzeit sowie nach Absprache Möglichkeit zur Arbeit im Homeoffice
  • Möglichkeiten für bezahlte Freistellungen zur Ermöglichung einer persönlichen Auszeit, Jubiläumszuwendungen, Sonderurlaub an Weihnachten und Silvester
  • Vielseitige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Fahrtkostenzuschüsse für den ÖPNV und ein zinsloses Darlehen für einen Fahrradkauf
  • Angebote zur Gesundheitsförderung u.a. eine finanziell geförderte Firmenfitness-Mitgliedschaft
  • Zuschuss zur Notfallbetreuung im Kindernest