Stellenausschreibung: Schulleitung (m/w/d)

Eckdaten der angebotenen Stelle

ArbeitgeberParitätische Schulen für soziale Berufe gGmbH
Postleitzahl
OrtHausach
BundeslandBaden-Württemberg
Gepostet am11.07.2024
Remote Option?-
Homeoffice Option?-
Teilzeit?-
Vollzeit?
Ausbildungsstelle?-
Praktikumsplatz?-
Unbefristet?-
Befristet?-

Stellenbeschreibung

Die Paritätischen Schulen für soziale Berufe sind ein privates Bildungsunternehmen, das staatlich anerkannte Aus-, Fort- und Weiterbildungen in Sozial-, Gesundheits- und Pflegeberufen anbietet.
Wir arbeiten personenzentriert und legen großen Wert auf Empathie, Wertschätzung, Lebendigkeit und Freude am Unterricht durch authentisches, engagiertes und motivierendes Lehren und Arbeiten im offenen Dialog.
Wir suchen Ab September 2024 Verstärkung für das Leitungsteam der Schule mit Fachbereichsverantwortung Pflege
VZ/TZ (80-100%)

Sicherstellung des qualitativ hochwertigen Bildungsangebots und konzeptionelle Weiterentwicklung der Ausbildungsgänge
fachliche Unterstützung der Lehrkräfte
Sie sind Pädagoge*in mit pflegerischer Fachkompetenz, wie z.B. Pflegepädagoge*in/ Berufspädagoge*in oder vergleichbar, pflegewissenschaftliches oder Pflegemanagement-Studium zusammen mit einem pädagogischen Abschluss auf Hochschulniveau, gerne zzgl. einem Abschluss als Pflegefachkraft, oder Fachlehrer für Pflegeberufe
Sie sind eigenverantwortlich, analytisch, lösungsorientiert und aufgeschlossen in der Zusammenarbeit im Team.

Gehalt nach TVöD E14
Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
zahlreiche Fortbildungsmöglichkeiten
einen sinnstiftenden Arbeitsbereich mit diversen Wirkungsmöglichkeiten sowie Freiraum für selbstständiges, kreatives und zukunftsorientiertes Arbeiten
ein motiviertes, engagiertes Team bestehend aus Lehrkräften und Verwaltung
und, last but not least, Ruheraum für Mitarbeitende, die Möglichkeit einer Mitgliedschaft bei Hansefit, eines Dienstrades (Jobradleasing) und eines kostenlosen Parkplatzes

Werfen Sie einen Blick auf unsere Web-Seite: . Kontaktieren Sie oder senden Sie Ihre Unterlagen (Lebenslauf, Motivationsschreiben und relevante Zeugnisse) gerne an Astrid Müller (Geschäftsführerin), am@pari-schulen.Sicherstellung des qualitativ hochwertigen Bildungsangebots und konzeptionelle Weiterentwicklung der Ausbildungsgänge
Sie sind Pädagoge*in mit pflegerischer Fachkompetenz, wie z.B. Pflegepädagoge*in/ Berufspädagoge*in oder vergleichbar, pflegewissenschaftliches oder Pflegemanagement-Studium zusammen mit einem pädagogischen Abschluss auf Hochschulniveau, gerne zzgl. einem Abschluss als Pflegefachkraft, oder Fachlehrer für Pflegeberufe
Sie sind eigenverantwortlich, analytisch, lösungsorientiert und aufgeschlossen in der Zusammenarbeit im Team.