Softwareentwickler/-in (m/w/d) im Dezernat 13 „IT und Informationssicherheit“

Eckdaten der angebotenen Stelle

ArbeitgeberLandesamt für Statistik Niedersachsen (LSN)
Postleitzahl30453
OrtHannover
BundeslandNiedersachsen
Gepostet am25.06.2024
Remote Option?-
Homeoffice Option?
Teilzeit?-
Vollzeit?-
Ausbildungsstelle?-
Praktikumsplatz?-
Unbefristet?-
Befristet?-

Stellenbeschreibung

Das Landesamt für Statistik Niedersachsen (LSN) führt eine Vielzahl von amtlichen Statistiken des Bundes und der Europäischen Union durch und bereitet sie auf.
Die Ergebnisse der statistischen Erhebungen sind eine wichtige Planungs- und Entscheidungsgrundlage für staatliche und private Stellen in den gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und sonstigen Bereichen. Sie sind damit zugleich eine der wichtigsten Bemessungsgrundlagen für finanzielle Leistungen.

Für das LSN suchen wir dauerhaft zwei Tarifbeschäftigte als

Softwareentwickler/-in (m/w/d) im Dezernat 13
„IT und Informationssicherheit“

Was sind Ihre Aufgaben?

Ihr Aufgabengebiet umfasst die Konzeptionierung, Neuprogrammierung und Pflege von Webanwendungen mit den Technologien Java, JSF, React (Typescript) und/oder Spring Boot für die Nutzung durch die statistischen Ämter von Bund und Ländern bzw. innerhalb der Landesverwaltung.

Was bringen Sie mit?

Zwingend erforderlich:

  • einschlägige abgeschlossene Hochschulausbildung (Bachelor bzw. entsprechender Hochschulabschluss) der Fachrichtung Informatik, Wirtschaftsinformatik, Verwaltungsinformatik oder einer sonstigen IT-nahen Fachrichtung oder
  • gleichwertige in der Praxis erworbene Fähigkeiten und Erfahrungen, die den Fähigkeiten und Erfahrungen einer Informatikerin/ eines Informatikers entsprechen,
  • umfassende Kenntnisse in Java, JSF, React (Typescript) oder Spring Boot bzw. die Bereitschaft und Fähigkeit, sich diese Kenntnisse innerhalb kurzer Zeit anzueignen,
  • Fähigkeit und Bereitschaft zur schnellen und selbständigen Einarbeitung in bestehende Projekte und IT-Verfahren,
  • sicheres Beherrschen der deutschen Sprache in Wort und Schrift (mind. Level C1).
Wünschenswert:

Kenntnisse in den folgenden Technologien:

  • Relationale Datenbanken,
  • Testautomatisierung,
  • Jakarta EE,
  • JBoss,
  • SOA, Microservices,
  • Maven,
  • Eclipse oder IntelliJ IDEA,
  • Subversion,
  • Git,
  • XML,
  • UML.

Was bieten wir Ihnen?

  • Flexible Arbeitszeitmodelle für einen optimalen Ausgleich von Beruf, Familie und Freizeit,
  • die Möglichkeit, anteilig aus dem Homeoffice zu arbeiten (nach Vereinbarung),
  • eine gründliche Einarbeitung sowie Ihre fachliche und persönliche Weiterbildung,
  • ein Regelgehalt der Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) (für die Eingruppierung in die Entgeltgruppe 11 müssen in allen Fällen die persönlichen Voraussetzungen und die oben genannten Erfahrungen vorhanden sein),
  • eine eigenverantwortliche und abwechslungsreiche Tätigkeit sowie
  • ein kollegiales Miteinander in einem aufgeschlossenen, kooperativen und leistungsbereiten Team.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann schicken Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 21.07.2024 im PDF-Format an:

Personal[AT]statistik.niedersachsen.de

Jobdetails

Kennziffer: 03041/13.022_13.008
Standort: Hannover
Eintrittsdatum: 01.08.2024
Vertragsart: Vollzeit (100%; Teilzeitmöglichkeit bei entsprechend verfügbarem Personal im Rahmen eines Jobsharings) unbefristet
Entgelt: EG 11 Teil II TV-L bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen

Sie haben Fragen zur Bewerbung?

Ihre Ansprechpersonen

Fachbezogene Auskünfte
Herr Bessey
Tel.: 0511/9898-7440

Allgemeine Auskünfte
Frau Schadwinkel
Tel.: 0511/9898-1157

Das LSN sieht sich der Gleichstellung von schwerbehinderten und nicht schwerbehinderten Beschäftigten in besonderer Weise verpflichtet. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Zur Wahrung Ihrer Interessen bitten wir Sie, uns bereits in Ihrem Bewerbungsschreiben einen entsprechenden Hinweis zu geben.

Wir stehen für Chancengleichheit und fördern die berufliche Entwicklung aller Geschlechter im Rahmen des Gleichstellungsgesetzes.

Die Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen.

notwendige Bewerbungsunterlagen:

  • Anschreiben, Lebenslauf, Nachweise (Schulabschlusszeugnis, Ausbildungsabschluss, Studienabschluss, Urkunden, Arbeitszeugnisse, Fortbildungsnachweise, etc.),
  • ggf. Einverständnis zur Einsichtnahme in die Personalakte
Weitere Informationen entnehmen Sie gern auch unserer Homepage: https://www.statistik.niedersachsen.de/startseite/

Die Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) sieht vor, dass die oder der Verantwortliche Sie als betroffene Person über die Modalitäten, wie Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden und welche Rechte Ihnen in diesem Zusammenhang zustehen, informiert. Die Informationen für Sie als Bewerberin bzw. Bewerber finden Sie als PDF-Dokument auf unserer Internetseite hier.