Senior-Qualitätssicherungsbeauftragte für IT-Projekte (w/m/d)

Eckdaten der angebotenen Stelle

ArbeitgeberInformationstechnikzentrum Bund (ITZBund)
Postleitzahl
OrtBonn
Bundesland
Gepostet am05.07.2024
Remote Option?-
Homeoffice Option?-
Teilzeit?-
Vollzeit?
Ausbildungsstelle?-
Praktikumsplatz?-
Unbefristet?-
Befristet?-

Stellenbeschreibung

Als zentraler IT-Dienstleister für die Bundesverwaltung bieten wir als ITZBund unseren aktuell über 4.000 Beschäftigten abwechslungsreiche und vielfältige Tätigkeitsfelder an zwölf Standorten bundesweit. Unsere Beschäftigten arbeiten am Puls der Digitalisierung und erbringen damit einen gesellschaftlichen Mehrwert. Neben einer spannenden Tätigkeit mit gesellschaftlicher Relevanz bieten wir Ihnen als moderner Arbeitgeber im öffentlichen Dienst ein wertschätzendes und offenes Arbeitsklima.

Lernen Sie uns kennen und werden Sie Teil unseres Teams als:

Senior-Qualitätssicherungsbeauftragte für IT-Projekte (w/m/d)

Behörde/Organisation: Informationstechnikzentrum Bund
Dienstsitze: Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Hannover, Ilmenau, Karlsruhe, Köln, Nürnberg, Stuttgart, Wiesbaden
Referenzcode: Z7-P1464-2-06/24-e


Ihre künftigen Aufgaben sind in der Abteilung II angesiedelt, die die Bereiche Softwareentwicklung und IT-Projekte verantwortet. Das zuständige Referat ist für diverse Services im Bereich Qualitätssicherung (QS) und Test von IT-Projekten zuständig. Ein Team aus erfahrenen Kolleginnen und Kollegen steht Ihnen hierbei für einen Austausch zur Seite. Wir freuen uns hierbei auf Ihren Input und sind offen für neue Ideen.
Als Senior-Qualitätssicherungsbeauftrage (w/m/d) für IT-Projekte suchen wir Sie, um unsere Lösungen mit folgenden Aufgabenschwerpunkten weiter voranzutreiben:

  • Sie verantworten die Qualitätssicherung in großen IT-Projekten des Bundes
  • Sie beraten IT-Projekte beim Thema Qualitätssicherung und Test
  • Für ein Team von QS-Verantwortlichen übernehmen Sie die Teamleitung und steuern die personelle und fachliche Entwicklung
  • Sie unterstützen bei der strategischen Ausrichtung und bei den Referatszielen
  • Sie ergreifen die Initiative bei der methodischen und technischen Weiterentwicklung der QS für IT-Projekte und binden technische Trends ein (z.B. KI, DevOps, Cloud)

Ihre erforderlichen Qualifikationen

  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschul- bzw. Bachelorstudium mit einschlägigem IT-Bezug. Darüber hinaus verfügen Sie über mindestens dreijährige gleichwertige praktische Berufserfahrung in der Informationstechnik.
  • Oder: Sie verfügen über nachgewiesene, gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen im entsprechenden Berufsbild von mindestens 6 Jahren.
  • Sofern Sie Beamtin/Beamter sind, befinden Sie sich in der Laufbahn des gehobenen Dienstes in der BesGr. A11 oder A 12 BBesO.

Weiterhin bringen Sie fachlich mit:

  • langjährige praktische Erfahrung auf dem Gebiet der Qualitätssicherung und dem Test in IT-Projekten, vorzugsweise als Teamleitung
  • umfangreiche Kenntnisse im linearen und agilen Projektmanagement; vorzugsweise dem Vorgehensmodell V-Modell XT BUND und SCRUM
  • tiefgreifende Kenntnisse in der IT und neuen Technologien, Erfahrungen im Umgang mit Confluence und JIRA sowie in etablierten Testmanagement-Tools (z.B. Microfocus ALM, JIRA Zephyr Scale)
  • idealerweise Kenntnisse in den Bereichen: Testautomation, Software-Qualitätsanalyse oder in weiteren Ausprägungen der Qualitätssicherung von IT-Projekten und Software
  • Wünschenswert wäre eine Zertifizierung nach ISTQB - Foundation Level
Das zeichnet Sie persönlich aus:

  • Sie zeigen Initiative und übernehmen Eigenverantwortung.
  • Sie arbeiten strukturiert und gewissenhaft.
  • Sie verfügen über Verhandlungsfähigkeit und -geschick.
  • Konflikt- und Kritikfähigkeit bringen Sie mit.
  • Sie zeichnen sich durch Kooperations- und Teamfähigkeit aus.

Gute Gründe, die für uns sprechen

Wir bieten Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst und eine unbefristete Einstellung als Tarifbeschäftigte/-r. Das Entgelt entspricht bei Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen der Entgeltgruppe 12 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund).

Für Beamtinnen und Beamte ist der Dienstposten nach BesGr. A 12 BBesO bewertet.

  • Wir zahlen Ihnen eine monatliche ITZBund-Zulage in Höhe von 160 €. Zusätzlich profitieren Sie von regelmäßigen tariflichen Gehaltsanpassungen.
  • Tarifbeschäftigte erhalten eine Jahressonderzahlung sowie eine betriebliche Altersvorsorge mit Arbeitgeberanteil (nach den geltenden tariflichen Bestimmungen).
  • Unsere modernen Arbeitszeitmodelle, gleitende Arbeitszeit sowie die Möglichkeit, im Home-Office zu arbeiten, ermöglichen Ihnen eine ausgewogene Work-Life-Balance und die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf.
  • Auf Wunsch bieten wir Ihnen die Möglichkeit der Verbeamtung, sofern Sie die Voraussetzungen erfüllen.
  • Je nach Standort bieten wir Ihnen ein Jobticket zu vergünstigten Konditionen oder eine Bezuschussung des Deutschlandjobtickets an.
  • Während Ihrer individuellen Einarbeitung stehen Ihnen erfahrene Kolleginnen und Kollegen zur Seite. Auf Ihrem weiteren Karriereweg begleiten und unterstützen wir Sie bei Ihrer beruflichen Entwicklung mit unseren attraktiven Fortbildungsangeboten.
  • Wir bieten Ihnen vielseitige Möglichkeiten der Gesundheitsförderung.
  • Durch unsere offene, diverse und vielfältige Unternehmenskultur fördern wir ein vertrauensvolles Miteinander und die Vernetzung unserer Beschäftigten. Ebenso haben Sie die Möglichkeit, sich als Ausbilderin/Ausbilder einzubringen und Ihr Fachwissen und Ihre Erfahrungen an unsere Nachwuchskräfte weiterzugeben.
  • Wir gewähren bei Bedarf eine Umzugskostenvergütung nach den gesetzlichen Bestimmungen.