Sachbearbeiter/in Entgelt Hilfe zur Pflege, Wohnungslosen- und Eingliederungshilfe (m/w/d)

Eckdaten der angebotenen Stelle

ArbeitgeberStadt Karlsruhe
Postleitzahl76131
OrtKarlsruhe
BundeslandBaden-Württemberg
Gepostet am30.06.2024
Remote Option?-
Homeoffice Option?-
Teilzeit?
Vollzeit?-
Ausbildungsstelle?-
Praktikumsplatz?-
Unbefristet?
Befristet?-

Stellenbeschreibung

Sachbearbeiter*in Entgelt Hilfe zur Pflege, Wohnungslosen- und Eingliederungshilfe Die Sozial- und Jugendbehörde sucht Sie als Sachbearbeiter*in für den Bereich Entgelt in der Hilfe zur Pflege, Wohnungslosenhilfe und Eingliederungshilfe zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- oder Teilzeit (Tandem). Die Stelle ist unbefristet zu besetzen und bietet je nach Qualifikation und Berufserfahrung Entwicklungsmöglichkeiten bis Entgeltgruppe 11 TVöD beziehungsweise Besoldungsgruppe A 12 LBesOBW. Ihre Aufgaben
  • Führen von Entgeltverhandlungen im Bereich der stationären, teilstationären und ambulanten Hilfe zur Pflege, Wohnungslosen- und Eingliederungshilfe (SGB IX und SGB XII)
  • Erarbeiten von Leistungsvereinbarungen in Kooperation mit den verschiedenen Abteilungen im Fachbereich Soziales und Teilhabe
  • Prüfen der Transparenz und Plausibilität von Kostenkalkulationen unter Heranziehen der aktuellen Rechtsprechung
  • Ermitteln eines leistungsgerechten Entgelts durch internen und externen Vergleich, Prüfen der Angemessenheit
  • Abschluss von Vergütungsvereinbarungen
  • Fachliche Weiterentwicklung spezifischer Leistungen des SGB IX und XII
  • Enge Kooperation im Fachbereich mit Sozialplanung und Finanzcontrolling, mit externen Partner*innen wie dem KVJS sowie landesweite Vernetzung
Ihr Profil
  • Abgeschlossenes Studium im gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst, in den Bereichen Betriebswirtschaft oder Rechtswissenschaften oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Fundierte Kenntnisse des SGB IX und XII sowie im Vertragswesen
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten insbesondere in der Verhandlungsführung
  • Selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise
Wir bieten
  • Einen interessanten und verantwortungsvollen Aufgabenbereich mit gesellschaftlicher Relevanz
  • Flexible Arbeitszeitmodelle und die individuelle Balance von Beruf und Privatleben
  • Einen eigenen Betriebskindergarten für Kinder von elf Monaten bis sechs Jahren
  • Eine zukunftsorientierte Personalentwicklung mit attraktiven Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine betriebliche Altersversorgung
  • Ein attraktives Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Kollegiale Zusammenarbeit im Team und ein Arbeitsklima orientiert an unseren Leitlinien für Führung und Zusammenarbeit
Sind Sie interessiert?Bitte bewerben Sie sich direkt über den Monster-Bewerben-Button.Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis spätestens gerne direkt über den Monster-Bewerben-Button oder senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen unter Kennziffer an:Stadt Karlsruhe, Sozial- und Jugendbehörde, Personalstelle, 76124 KarlsruheWeitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Torsten Klein, Fachbereichsleiter Soziales und Teilhabe, Telefon , oder Melanie Ungeheuer, Teamleiterin Finanzstrategie und Controlling, Telefon Über unsKarlsruhe – innovativ, jung und lebendig.UNESCO-Stadt der Medienkunst, Stadt des Rechts, digitale Zukunftskommune. Führend in Technologie und Wissenschaft – eine weltoffene Stadt mit hoher Lebensqualität und ausgezeichneter Mobilität. Attraktive Arbeitgeberin mit großer Jobsicherheit für nahezu 7 000 Mitarbeiter*innen. Mit vielfältigsten Berufen, immer für die Menschen in der Stadt. Wir stellen uns vor. Ihre Arbeitgeberin.Karlsruhe - innovativ, jung, lebendig, eine Stadt mit hoher Lebensqualität, die etwas bewegt und nach vorne bringt. Und attraktive Arbeitgeberin. Erfahren Sie hier, für was wir stehen.Eine Arbeitgeberin. Für dich und mich.Davon sind wir überzeugt. Denn wir glauben daran, dass in über 200 verschiedenen Berufen in unseren 37 dezentral organisierten Dienststellen auch der passende Job für Sie dabei ist.Ob mit Berufserfahrung, direkt nach dem Abschluss oder als Quereinstieg – wir, nahezu Kolleginnen und Kollegen, freuen uns auf Sie. Unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Hautfarbe, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Identität... bei uns sind Sie willkommen, denn: Wir sind vielfältig und lieben die Vielfalt.Unsere Philosophie. Immer in Bewegung für unsere Stadt.Karlsruhe – eine Stadt, die in Bewegung ist und sich verändert. Das sehen wir nicht nur an unserem Stadtbild. Wir erleben es auch täglich bei unserer Arbeit. Angetrieben von der Verbundenheit zu Karlsruhe, der sinnstiftenden Arbeit für das Gemeinwohl und den vielfältigen Bedürfnissen und Erwartungen unserer Bürgerinnen und Bürger bewegen wir Karlsruhe und machen unsere Stadt noch attraktiver und lebenswerter – und das gemeinsam. Für heute und für morgen.Unsere Kultur. Seite an Seite.Eine kollegiale Zusammenarbeit, ein harmonisches Betriebsklima und ein