Referatsleitung (w/m/d) Finanzen

Eckdaten der angebotenen Stelle

ArbeitgeberHochschule für Technik Stuttgart
Postleitzahl70174
OrtStuttgart
BundeslandBaden-Württemberg
Gepostet am05.07.2024
Remote Option?-
Homeoffice Option?-
Teilzeit?-
Vollzeit?
Ausbildungsstelle?-
Praktikumsplatz?-
Unbefristet?-
Befristet?-

Stellenbeschreibung

Im Zentrum der Landeshauptstadt bieten wir familienfreundliche Arbeitsplätze in akademischer Lehre, Forschung und Weiterbildung. In den Studienbereichen Architektur und Gestaltung, Bauingenieurwesen, Bauphysik, Mathematik, Informatik, Vermessung und Wirtschaft stehen attraktive Bachelor- und Master-Studiengänge zur Auswahl. Als Forschungs- und Entwicklungspartner sind wir in der Wirtschaft gefragt.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Referatsleitung (w/m/d) Finanzen

Beschäftigungsumfang 100%
Kennziffer 51/24


Ihr Geschäftsbereich ist der Kanzlerin als Beauftragte für den Haushalt zugeordnet. Sie sind für die Haushaltsplanung (intern und extern), den Haushaltsvollzug und die Haushaltsrechnung der Hochschule für Technik Stuttgart verantwortlich.


  • Sie haben eine abgeschlossene Hochschulausbildung einer einschlägigen Fachrichtung (Betriebswirtschaft, Verwaltungswirt, Finanzwirt o. ä.) oder Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position.
  • Kenntnisse des öffentlichen Haushalts- und Zuwendungsrechts sind wünschenswert.
  • Sie denken konzeptionell und strategisch und finden kreative Lösungsansätze.
  • Sie finden sich schnell in neuen Themenfeldern zurecht und arbeiten gerne mit anderen Fachgebieten zusammen.
  • Sie arbeiten erfolgreich im Team und sind in der Lage, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zeitgemäß zu führen und zu motivieren. Wichtig ist Ihnen ein sehr guter Service Ihres Referats.

Vielfältige, anspruchsvolle und interessante Tätigkeiten in einem guten Arbeitsklima erwarten Sie. Wir bieten Ihnen flexible Arbeitszeiten, familienfreundliche Arbeitsbedingungen, die Möglichkeit zu Telearbeit sowie einen Zuschuss für den öffentlichen Nahverkehr (JobTicket BW). Darüber hinaus erhalten Tarifbeschäftigte des öffentlichen Dienstes eine Zusatzversorgung als Betriebsrente.

Die Einstellung erfolgt unbefristet. Die Besoldung/Vergütung richtet sich nach dem Landesbesoldungsgesetz (LBesG) oder dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Beschäftigung erfolgt bei Vorliegen aller Voraussetzungen im Beamten- oder Beschäftigtenverhältnis bis Besoldungsgruppe A 13 oder vergleichbare Entgeltgruppe.

Wir fördern aktiv die Gleichstellung von Frauen und Männern und fordern Frauen deshalb ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei entsprechender Eignung werden schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt (bitte Nachweise beifügen).

Falls Sie Ihren Hochschulabschluss in einem Nicht-EU-Land erlangt haben, fügen Sie Ihren Unterlagen bitte zusätzlich eine Zeugnisbewertung der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB) bei.