Psychologe (m/w/d) (Diplom / Master)

Eckdaten der angebotenen Stelle

ArbeitgeberJustizvollzugsanstalt München
Postleitzahl81549
OrtMünchen
BundeslandBayern
Gepostet am26.06.2024
Remote Option?-
Homeoffice Option?-
Teilzeit?-
Vollzeit?-
Ausbildungsstelle?-
Praktikumsplatz?-
Unbefristet?-
Befristet?-

Stellenbeschreibung

Psychologe (m/w/d) (Diplom / Master) Die Justizvollzugsanstalt München sucht ab 01.07.2024 einen Psychologen (m/w/d) (Diplom / Master) zunächst befristet in Teilzeit mit 75% (30 Wochenstunden) Ihre Aufgaben: Einzel- und Gruppentherapie von Strafgefangenen (Sexualstraftätern), Durchführung von therapeutischen Verfahren im Rahmen einer sozialtherapeutischen Behandlung. Behandlungstätigkeit in einem Team mit Fachdiensten und Beamt*innen des allgemeinen Vollzugsdienstes. Modernes Therapiekonzept mit Kombination von verschiedenen Behandlungsschwerpunkten. Ihr Profil: Sie sollten eine Therapieausbildung mit einem verhaltenstherapeutischen, tiefenpsychologischen oder psychoanalytischen Schwerpunkt schon absolviert haben oder in der Ausbildung sein. Die Stelle kann unter Umständen auch mit einem Berufsanfänger (m/w/d) besetzt werden. Eine Bereitschaft, sich psychotherapeutisch zu qualifizieren, sowie Teamfähigkeit werden vorausgesetzt. Wir bieten Ihnen: Vergütung nach dem TV-L Jahressonderzahlung Interessantes und vielseitiges Arbeitsfeld Flexible Arbeitszeiten im Rahmen der Gleitzeitregelung Attraktive Sozialleistungen, wie z.B. eine betriebliche Altersvorsorge (VBL), vermögenswirksame Leistungen, Ballungsraumzulage für den Verdichtungsraum München Vergünstigte Nutzung der anstaltseigenen Betriebe (z.B. Kfz-Werkstatt, Schreinerei) Hauseigene Kantine Sportmöglichkeiten Nähere Auskünfte erteilt gerne Herr Dr. Hollweg (Tel. 089 69922-218, E-Mail: matthias.hollweg@jv.bayern.de). Ihre vollständige schriftliche Bewerbung (bestehend aus einem Anschreiben, tabellarischen Lebenslauf, Schul- und Studienabschluss, sonstigen Nachweisen, wie z.B. Fortbildungen und Arbeitszeugnissen) senden Sie bitte bis zum 25.07.2024 ausschließlich per E-Mail an: poststelle.m@jv.bayern.de. Die Justizvollzugsanstalt München fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und begrüßt es, wenn Frauen sich bewerben. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt eingestellt. Mit der Abgabe der Bewerbung stimmen die Bewerber (m/w/d) der vorübergehenden Speicherung der im Rahmen des Auswahlverfahrens erforderlichen Daten zu.

Einzel- und Gruppentherapie von Strafgefangenen (Sexualstraftätern), Durchführung von therapeutischen Verfahren im Rahmen einer sozialtherapeutischen Behandlung;...