Pädagogische Fachkraft / Lehrerin für Förderschule (w/m/d)

Eckdaten der angebotenen Stelle

ArbeitgeberNeukirchener Erziehungsverein
Postleitzahl
OrtNeukirchen-Vluyn
BundeslandNordrhein-Westfalen
Gepostet am17.07.2024
Remote Option?-
Homeoffice Option?-
Teilzeit?-
Vollzeit?
Ausbildungsstelle?-
Praktikumsplatz?-
Unbefristet?-
Befristet?-

Stellenbeschreibung

Werden Sie Teil unseres engagierten Teams an der , einer staatlich genehmigten privaten Förderschule mit den Schwerpunkten „Emotionale und soziale Entwicklung“ und „Lernen“ im Bereich der Grund- und Hauptschule sowie des Berufskollegs.

Unsere Schule bietet individuelle, bedürfnisorientierte Lernangebote und fördert das Lernen in kleinen Gruppen, um den Schülerinnen und Schülern zu helfen, sich neu zu orientieren, zu entfalten, zu wachsen und zu lernen.

Hierbei unterstützen Sie uns:
  • Betreuung und Förderung von Schülerinnen mit Förderbedarf im emotionalen und sozialen Entwicklungsbereich.
  • Klassenlehrer (w/m/d) für eine altersgemischte Lerngruppe von 6 Mädchen, unterstützt von einer pädagogischen Fachkraft.
  • Erarbeitung von Lern- und Entwicklungsziele sowie Vorbereitung auf die Zentralen Prüfungen.
  • Elternarbeit und enge Zusammenarbeit mit den Jugendhilfeeinrichtungen sowie Teilnahme an Hilfeplangesprächen.
Das ist uns wichtig:
  • Abgeschlossenes Lehramt für Sonderpädagogik oder Möglichkeit zum Quereinstieg mit Unterrichtsgenehmigung.
  • Erfahrung im Umgang mit Mädchen und Verständnis für ihr herausforderndes Verhalten in der Pubertät.
  • Wichtigkeit der Zusammenarbeit zwischen Schule und Jugendhilfe.
  • Nachweis über bestehenden Masernschutz (Titernachweis) sowie ein erweitertes Führungszeugnis bei Einstellung.
Unabhängig von Ihrer Konfession identifizieren Sie sich mit dem Diakonischen Auftrag und gestalten diesen gerne mit.

Darauf dürfen Sie sich freuen:
  • Unbefristete Planstelle (Vollzeit 27,5 Unterrichtswochenstunden) oder beamtenähnliches Beschäftigungsverhältnis bei Erfüllung der dienstrechtlichen Voraussetzungen
  • Alternativ: Angestelltenstelle nach TV-L, evtl. zunächst befristet aufgrund des Antragsverfahrens einer Unterrichtsgenehmigung,
  • Klassenleitung an unserem Mädchenstandort mit guten digitalen Voraussetzungen (Dienstlaptop, Klassenhandy, digitales Whiteboard) und in der Regel in Doppelbesetzung,
  • Möglichkeit zur Ausrichtung der schulischen Förderung speziell für Mädchen,
  • Mitarbeit in einem multiprofessionellen Team aus sonderpädagogischen und sozialpädagogischen Fachkräften,
  • viele weitere Vorteile, die Sie finden.
Ihre Fragen beantwortet gerne: Christina Knapstein, Schulleitung, 01515-3816735

Und jetzt sind Sie dran: Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen! Eine Einstellung soll zum nächstmöglichen Zeitpunkt erfolgen.

Sehen Sie selbst, wie es ist, bei uns zu arbeiten: .

Und erste Antworten auf Ihre Fragen erhalten Sie hier: !