Medizinische/r Fachangestellte/r (MFA) bzw. Arzthelfer/in (m/w/d) Praxis für Neurologie – Epilepsie

Eckdaten der angebotenen Stelle

ArbeitgeberVivantes Humboldt-Klinikum
Postleitzahl13509
OrtBerlin Reinickendorf
BundeslandBerlin
Gepostet am05.07.2024
Remote Option?-
Homeoffice Option?-
Teilzeit?
Vollzeit?
Ausbildungsstelle?-
Praktikumsplatz?-
Unbefristet?-
Befristet?-

Stellenbeschreibung

Mittendrin. Mitarbeiten. Gemeinsam mit angesehenen Expertinnen und Experten. Wir sind der größte kommunale Klinikbetreiber Deutschlands mit über 100 Fachkliniken, Pflegeeinrichtungen und Instituten. Gestalten Sie die Gesundheitsversorgung von morgen in unserer pulsierenden Hauptstadt.

Kommen Sie zu uns als

Medizinische/r Fachangestellte/r (MFA) bzw. Arzthelfer/in (m/w/d)

für die Praxis für Neurologie – Epilepsie im Vivantes MVZ am Humboldt-Klinikum zum nächstmöglichen Termin.



  • selbstständiges Arbeiten im Anmeldebereich
  • allgemeine Verwaltungstätigkeiten (z. B. Formularwesen, Terminplanung)
  • Bedienung des Systems x.concept
  • Abrechnung nach EBM und GOÄ
  • einfühlsame Betreuung der Patienten/Patientinnen und Angehörigen
  • Blutabnahmen

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Medizinische/r Fachangestellte/r (MFA)
  • idealerweise EDV-Kenntnisse von Verwaltungssystemen
  • Grundkenntnisse in der Abrechnung nach EBM und GOÄ
  • Kenntnisse der medizinischen Nomenklatur
  • Sensibilität und Einfühlungsvermögen im Umgang mit Patienten / Patientinnen
  • persönliches Engagement, Verantwortungsbewusstsein, Umsichtigkeit
  • Freundlichkeit und Teamgeist

  • eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren
  • ein fachlich gut ausgebildetes Team mit hoher Leistungsmotivation
  • fundierte Einarbeitung durch ein qualifiziertes Team
  • Vergütung nach Tarifvertrag Vivantes Tochtergesellschaften in Anlehnung an den TVöD
  • eine sehr günstige Lage mit guten Verkehrsanbindungen
  • Prämiensystem bei Anwerbung von Personal
  • Mitarbeiter-Einkaufsvorteile bei namhaften Firmen
  • Entwicklungs- und Karrierechancen als Vorteil unseres großen Konzerns
  • sehr gute Weiterentwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten in einem eigenen innerbetrieblichen Lehrinstitut
  • kostenlose betriebseigene Kinderbetreuung bei kurzfristigem Bedarf
  • attraktive und vielfältige Gesundheits- und Freizeitangebote
Rahmenbedingungen:

  • Vergütung nach ETV Vivantes Tochtergesellschaften Vivantes MVZ und Qualifikation
  • Arbeitszeit bis zu 39 Wochenstunden, Teilzeit bei Absprache möglich
  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis
  • Jahressonderzahlung
  • 30 Tage Urlaub bei einer 5-Tage-Woche
  • sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten
Einstellungsvoraussetzung: vor Aufnahme der Tätigkeit – Nachweis der Masern­immunität / Masernschutzimpfung für nach 1970 Geborene.