Leitung (m/w/d) Fundraising, Stiftungen, Mitgliederkommunikation

Eckdaten der angebotenen Stelle

ArbeitgeberEvangelischer Oberkirchenrat Stuttgart
Postleitzahl
OrtStuttgart
Bundesland
Gepostet am05.07.2024
Remote Option?-
Homeoffice Option?-
Teilzeit?
Vollzeit?
Ausbildungsstelle?-
Praktikumsplatz?-
Unbefristet?-
Befristet?-

Stellenbeschreibung

Der Evangelische Oberkirchenrat führt die landeskirchliche Verwaltung. Er berät Kirchengemeinden, Kirchenbezirke und kirchliche Einrichtungen in theologischen und rechtlichen Fragen. Die Dienstaufsicht über die Verwaltung der Kirchenbezirke und Kirchengemeinden sowie über landeskirchliche Werke und Einrichtungen liegt beim Oberkirchenrat ebenso wie die Dienstaufsicht über die Mitarbeitenden der Landeskirche.

Für das Dezernat 7 „Finanzmanagement und Informationstechnologie“ suchen wir Sie ab 01.01.2025 als Leitung (m/w/d) der Stabsstelle Fundraising, Stiftungen, Mitgliederkommunikation. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar und kann daher sowohl in Vollzeit mit einem Beschäftigungsumfang von 100 % als auch in Teilzeit (Jobsharing) besetzt werden.

Arbeitsort: Stuttgart, Augustenstraße 124


  • Fundraisingberatung für Kirchengemeinden und kirchliche Einrichtungen
  • Marketing der Landeskirchenstiftung und des Stiftungswesens
  • operatives Fundraising für Projekte besonderer Art
  • Verantwortung für die Bereiche Erbschaftsfundraising, Mitglieder- und Finanzkommunikation
  • Pflege des Fundraisingnetzwerks innerhalb und außerhalb der Landeskirche
  • Budgetplanung, -verantwortung und -kontrolle
  • Fachaufsicht über die Mitarbeitenden

  • abgeschlossenes Universitätsstudium (Master/Staatsexamen) der Wirtschaftswissenschaften, Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Wirtschaft, Kommunikationswissenschaften oder eine vergleichbare, auf das Tätigkeitsfeld bezogene Qualifikation bzw. Zusatzqualifikation
  • umfassende Fachkenntnisse in den Bereichen Kirchen-, Haushalts-, Steuer- und Stitftungsrecht
  • umfangreiche Kenntnisse und mehrjährige Erfahrung im Bereich Fundraising und/oder Kommunikation
  • ausgeprägte Planungs- und Organisationsfähigkeit sowie strukturierte, ergebnisorientierte und wirtschaftliche Denk- und Arbeitsweise
  • sehr gute kommunikative Fähigkeiten mit sozialer Kompetenz, Teamfähigkeit, Kreativität und Überzeugungskraft
  • Kompetenz, adressatenorientiert Sachverhalte und Themenkomplexe schlüssig und verständlich aufzubereiten und zu vertreten
  • wir erwarten grundsätzlich die Mitgliedschaft in einer Gliedkirche der Evangelischen Kirche in Deutschland

  • Anstellung und Vergütung richten sich nach der Kirchlichen Anstellungsordnung (entsprechend TVöD), die Stelle ist in Entgeltgruppe 13 bewertet
  • alle Vorteile der (Sozial-)Leistungen des öffentlichen Dienstes, z. B. betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen und Urlaubsregelung über dem Mindesturlaub
  • Sonderurlaub nach dem kirchlichen Recht
  • Homeoffice-Möglichkeiten nach individueller Absprache und digitales Arbeiten
  • umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Personalentwicklungsprogramme
  • familienfreundliche Angebote wie Gleitzeitregelung und Betriebskindertagesstätte
  • gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel sowie Möglichkeit eines JobTickets mit Zuschuss
  • landeskirchliche Wohnungen nach Verfügbarkeit
  • als Beitrag zum Klimaschutz bieten wir Bike-Leasing an
  • Programm zur Gesundheitsförderung wie Volleyballgruppe, Lauftreff und Mittagspausenangebote