Leitung für den Sozialen Dienst (m/w/d) Vollzeit / Teilzeit

Eckdaten der angebotenen Stelle

ArbeitgeberCaritasverband Darmstadt e. V.
Postleitzahl68623
OrtLampertheim
BundeslandHessen
Gepostet am04.07.2024
Remote Option?-
Homeoffice Option?
Teilzeit?-
Vollzeit?-
Ausbildungsstelle?-
Praktikumsplatz?-
Unbefristet?-
Befristet?-

Stellenbeschreibung

Caritasverband Darmstadt e.V.

WERDEN SIE EIN TEIL VON UNS!

Der Caritasverband Darmstadt e. V. sucht ab sofort für das Alten- und Pflegeheim Maria Verkündigung in Lampertheim eine

Leitung für den Sozialen Dienst (m/w/d) in Teil- oder Vollzeit (50% - 100%) Kennziffer CV 2440

Der Caritasverband Darmstadt e. V. leistet in den Landkreisen Bergstraße, Darmstadt-Dieburg, Odenwald sowie in der Stadt Darmstadt soziale Dienstleistungen in unterschiedlichen Fachbereichen. In über 40 ambulanten Einrichtungen und Diensten sowie in 6 stationären Einrichtungen erbringen mehr als 1.400 Caritas-Mitarbeitende täglich passgenaue Leistungen für Menschen in unterschiedlichen Lebenslagen. Das Alten- und Pflegeheim Mariä Verkündigung ist ein Altenhilfezentrum mit verschiedenen Wohn- und Betreuungsangeboten. Das Haus verfügt über 90 Pflegeplätze und gliedert sich in drei Wohnbereiche: zwei Bereiche für Menschen aller Pflegegruppen und ein beschützter Bereich für 18 verhaltensauffällige Menschen.

Freuen Sie sich auf abwechslungsreiche Aufgaben:

  • Dienstplangestaltung
  • Disziplinarische und fachliche Führung der Mitarbeitenden in diesem Bereich
  • Unterstützung, Beratung und Begleitung der Bewohner*innen und Angehörigen wie z.B. bei der Heimaufnahme, beim Einzug sowie im Umgang mit Ämtern, Behörden und Kostenträgern
  • Erhaltung der Selbstständigkeit und Selbstbestimmung der Bewohner*innen, Herstellung von sozialen Kontakten sowie Integration in die Gemeinschaft
  • Organisation und Durchführung von tagesstrukturierenden Einzel- oder Gruppenangeboten, Feiern und jahreszeitlichen Festen im interdisziplinären Team
  • Kontaktpflege mit Angehörigen und Ehrenamtlichen samt Einbindung in die Angebote
  • Gestaltung von Angehörigenabenden
  • Netzwerkarbeit im Sozialraum
  • Sachgemäße Dokumentation, Informationsweitergabe sowie Evaluation neuer Betreuungskonzepte

Das bringen Sie mit:

  • Studium der Sozialen Arbeit, Fachausbildung im sozialtherapeutischen Bereich oder vergleichbare Qualifikation
  • Kenntnisse des Sozialgesetzbuches (SGB) sind wünschenswert
  • Idealerweise Erfahrungen in der Arbeit mit Senior*innen und der Begleitung demenzerkrankter Bewohner*innen
  • Sicherer Umgang mit allen MS-Office-Anwendungen
  • Einfühlungsvermögen sowie Freude an der Arbeit mit Senior*innen
  • Organisationstalent, Kreativität und Eigeninitiative

Das bieten wir Ihnen:

  • Attraktive leistungsgerechte Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien der Caritas (AVR-C) und einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Möglichkeiten einer flexiblen Arbeitszeitgestaltung
  • Spannende und abwechslungsreiche Tätigkeiten mit einem hohen Maß an Selbstständigkeit und Gestaltungsfreiraum
  • Offene, freundliche Gesprächs- und Unternehmenskultur sowie werteorientierte Führung
  • Fachspezifische Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Job-Rad, Einkaufsrabatte und Mitarbeitende werben Mitarbeitende Programm
  • Arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge und Zusatzleistungen wie z.B. Krankengeldzuschuss, Vermögenswirksame Leistungen
Sie haben Interesse Ihr Können und Ihre Fähigkeiten in einer sozialen Organisation einzubringen? Dann senden Sie Ihre Bewerbung (als PDF mit max. 5 MB) an: karriere[AT]caritas-darmstadt.de zu Händen Frau Rebecca Bauer

Weitere Informationen über die Stelle erteilt Ihnen gerne Frau Rebecca Bauer, Einrichtungsleiterin des Alten- und Pflegeheims Maria Verkündigung, 06206 - 5081400 oder Mail: r.bauer[AT]caritas-bergstrasse.de

Postadresse: Caritasverband Darmstadt e. V., Heinrichstraße 32 A, 64283 Darmstadt

Wir leben VIELFALT in einem vorurteilsfreien Arbeitsklima!

Bewerben Sie sich ungeachtet Ihrer religiösen Überzeugung, Ihrer kulturellen oder nationalen Herkunft, Ihres Geschlechts oder Ihrer sexuellen Identität, Ihres Alters oder Ihrer Beeinträchtigung.
Eine positive Grundeinstellung zur katholischen Kirche und ihrer caritativen Arbeit setzen wir voraus.