Jurist*in / Diplomjurist*in / Sachbearbeiter*in M/W/D

Eckdaten der angebotenen Stelle

ArbeitgeberStädtisches Klinikum Karlsruhe gGmbH
Postleitzahl
OrtKarlsruhe
BundeslandBaden-Württemberg
Gepostet am19.07.2024
Remote Option?-
Homeoffice Option?-
Teilzeit?-
Vollzeit?
Ausbildungsstelle?-
Praktikumsplatz?-
Unbefristet?-
Befristet?-

Stellenbeschreibung

Jurist*in / Diplomjurist*in / Sachbearbeiter*inÜber unsDas Städtische Klinikum Karlsruhe ist das größte Krankenhaus in der Region Mittlerer Oberrhein. Es ist im Kranken­hausbedarfsplan des Landes Baden-Württemberg als Haus der Maximalversorgung für die Region ausgewiesen und Lehrkrankenhaus der Universität Freiburg. Tag für Tag und rund um die Uhr stellen über qualifizierte Mitarbeiter*innen die Versorgung der Patient*innen sicher.Für die Stabsstelle Recht und Allgemeine Verwaltung suchen wir zum befristet für 6 Monate eine*n Jurist*in / Diplomjurist*in / Sachbearbeiter*in als Elternzeitvertretung in Vollzeit (39 Wochenstunden). AufgabenIm Rahmen Ihrer Tätigkeit betreuen Sie alle beste­henden Versicherungsverträge des Städtischen Klinikums und sind Ansprechpartner*in in rechtlichen und versicherungsrechtlichen Fragestellungen für alle Unternehmensbereiche. Sie sind insbesondere verantwortlich für die gesamte Schadensabwicklung im Sachversicherungsbereich und wirken bei der Bearbeitung von Haftpflichtfällen mit. Darüber hinaus prüfen Sie Studien-, Sponsoring-, Referenten-, Berater- und Hospitationsverträge und führen Ver­handlungen über die wesentlichen Vertragsbeding­ungen und etwaige Vertragsmodifikationen und sind Ansprechpartner*in bei der Drittmittelverwaltung. Aufgabenschwerpunkte:
  • Analyse neuer rechtlicher Vorgaben, Festlegung geeigneter Umsetzungswege und Beratung der Fachbereiche bei der Umsetzung
  • Prüfung und Geltendmachung von Schaden­sersatzansprüchen gegen Dritte
  • Bearbeitung von Strafanträgen und besonderen Vorkommnissen sowie die rechtliche Beratung von Beschäftigten aller Kliniken und Geschäftsbereiche
  • Unterstützung bei der Weiterentwicklung von Compliance-Strukturen und -Prozessen
Anforderungen
  • Eine abgeschlossene juristische Ausbildung (z. B. als Diplomjurist*in oder Jurist*in mit abge­schlos­senem 1. Staatsexamen) oder eine abgeschlossene Ausbildung im gehobenen nicht-technischen Ver­waltungsdienst oder einer vergleichbaren Quali­fikation
  • Gute Kenntnisse des allgemeinen Zivilrechts, idealerweise Erfahrungen im Krankenhausbereich
  • Ausgeprägte Kommunikationsstärke und Verhand­lungsgeschick
  • Strategisches, unternehmerisches und vernetztes Denken
  • Ausgeprägtes analytisches und konzeptionelles Denken und sind in der Lage, komplexe Sach­verhalte selbstständig zu bearbeiten
  • Einen selbstverständlich, vertrauten Umgang mit den gängigen MS Office-Anwendungen
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und hohe Kommuni­kations­bereitschaft mit anderen Klinikbereichen und unterschiedlichen Berufsgruppen
Wir bieten Ihnen
  • Eine Vergütung nach TVöD-K sowie eine betriebliche Altersversorgung
  • Ein umfassendes Angebot an Fort- und Weiterbildungen durch unsere Akademie am Bildungscampus und die Möglichkeit zur Teilnahme an externen Fortbildungen
  • Eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem modernen Umfeld
  • Attraktive Arbeitszeitregelungen mit zahlreichen flexiblen Modellen
  • Zahlreiche Zusatzleistungen: u. a. vergünstigtes Deutschland-Ticket, vermögenswirksame Leistungen, steuer­sparende Entgeltumwandlungsangebote, Angebote im Rahmen der Gesundheitsförderung
Bitte bewerben Sie sich direkt über den Monster-Bewerben-Button.Für weitere Auskünfte steht Ihnen Susanne Suhr unter der Telefonnummer 0721/ gerne zur Verfügung. Interessent*innen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir freuen uns auf den Eingang Ihrer Bewerbung bis zum Städtisches Klinikum Karlsruhe gGmbH Moltkestraße 90
76133 Karlsruhe
Bewerben Sie sich jetzt!