IT-Systemadministrator und Support-Spezialist (w/m/d)

Eckdaten der angebotenen Stelle

ArbeitgeberFriedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Postleitzahl
OrtErlangen
BundeslandBayern
Gepostet am11.07.2024
Remote Option?-
Homeoffice Option?-
Teilzeit?-
Vollzeit?-
Ausbildungsstelle?-
Praktikumsplatz?-
Unbefristet?-
Befristet?-

Stellenbeschreibung

Ihr Arbeitsplatz

Das Regionale Rechenzentrum Erlangen (RRZE) ist der interne IT-Dienstleister der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) und stellt die IT-Infrastruktur und die IT-Basisdienste bereit. Es unterstützt im Rahmen des Regionalkonzeptes weitere Hochschulen und Universitäten in der Umgebung. Die Abteilung Kundenservice betreut in mehreren Außenstellen insgesamt ca. 4600 IT-Arbeitsplätze in der FAU und sorgt für ein reibungsloses Arbeiten mit aktueller Hard- und Software.

Ihre Aufgaben

PC- und Systemadministration:

  • Installation von PCs und Apple-Geräten
  • Auslieferung und Aufbau von Arbeitsplätzen
  • Analyse und Behebung von Störungen
  • Patchen von Netzwerkdosen
  • Reklamationsmanagement von IT-Geräten
  • Lösung technischer Probleme bei der Medientechnik in Seminar-Räumen

    Benutzersupport:

  • Störungs- und Auftragsannahme
  • Erstellen von Anleitungen
  • CIP-Pool Betrieb (Aufsicht)
  • Hilfestellung bei der WLAN-Einrichtung an Endgeräten

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung als Fachinformatiker Systemintegration (w/m/d) oder vergleichbare Qualifikation mit Berufserfahrung im beschriebenen Aufgabenbereich
  • Gute Kenntnisse in Client-Betriebssystemen (Windows)
  • Fundiertes Verständnis von Netzwerkinfrastruktur und Systemintegration
  • Gute Kenntnisse in der Betreuung von PC- und Notebook-Hardware
  • Jederzeit kundenfreundliches und professionelles Auftreten
  • Sehr gute Deutschkenntnisse (mind. C1-Niveau) und Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift
  • Zuverlässigkeit
  • Schnelle Auffassungsgabe, selbständige Arbeitsweise

Wir haben einiges zu bieten: Unsere Benefits

  • Regelmäßiger Stufenanstieg und steigendes Gehalt nach Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) bzw. Besoldung nach BayBesG sowie zusätzliche Jahressonderzahlung
  • Urlaubsanspruch von 30 Tagen pro Kalenderjahr bei fünf Arbeitstagen pro Woche, mit zusätzlichen freien Tagen am 24. und 31. Dezember
  • Flexible Arbeitszeitregelungen und -modelle sowie die Möglichkeit, Mehrarbeit durch Freizeit auszugleichen
  • Betriebliche Altersversorgung und vermögenswirksame Leistungen
  • Familienfreundliche Umgebung mit Ferien- und Kinderbetreuungsangeboten
  • Homeoffice nach Einarbeitung grundsätzlich möglich
  • Umfassende Einarbeitung durch engagiertes Team
  • Kollegiales Arbeitsumfeld mit sehr gutem Betriebsklima
  • Büroräume in fußläufiger Nähe zum öffentlichen Nahverkehr

Entgelt

TV-L E 9a

Arbeitszeit

Vollzeit